Afterwork-Sessions Digital Work – Strategien für die Arbeitswelt von morgen

30. Juli 2018 Posted by Michaela Brems In News No Comments

Ein Vortrag der IHK für München und Oberbayern in der COWORKEREI TEGERNSEE

Mittwoch, 12. September 2018 von 17:00 bis ca. 20:00 Uhr

Digital Business
Impuls: Was läuft denn künftig anders?
Workshop in Kleingruppen: Digitale Geschäftsmodelle

Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bis spätestens eine Woche vor der Veranstaltung an. Teilnehmeranzahl ist auf 30 Personen limitiert.

Verbindliche Anmeldung online unter ihk-muenchen.de/digitalwork-ro

Neue Arbeitswelten
Die Arbeit der Zukunft wird vernetzter, digitaler und flexibler werden. Die Anforderungen an die Mitarbeiter ändern sich. Aber auch die Unternehmen müssen sich anpassen, um von der digitalen
Transformation zu profitieren. Wie aber können Sie sich im Betrieb auf die digitale Transformation einstellen? Was konkret läuft künftig anders – und wo fängt man mit dem Veränderungsprozess
überhaupt an? Wie verändern sich Geschäftsmodelle? Wie verändert sich das Arbeiten? Und was bedeutet das für Führungskräfte?

Afterwork-Sessions
Auf diese Fragen gibt die Dialogreihe „Digital Work“ Antworten. Die IHK für München und Oberbayern will damit insbesondere kleinere und mittelständische Unternehmen beim Aufbau digitaler
Kompetenzen unterstützen. Auf drei Treffen werden Methoden und Werkzeuge für das Arbeiten in einer digitalen Welt vorgestellt und durch Planspiele, Gruppenarbeiten etc. auf eine interaktive und praxisorientierte Art und Weise eingeübt. Die Teilnehmer finden hier zudem eine Plattform für einen Erfahrungsaustausch. Zu Besuch bei Best Practice Unternehmen Zu Gast bei Institutionen, die digitale Innovation bereits leben, können Sie neue Arbeitsformen und kreative Arbeitsorte kennenlernen.

Ansprechpartner
Martin Gruber: 08031 2308-130
martin.gruber@muenchen.ihk.de

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.